UFI-Nummer & PCN-Meldung


UFI-Codes für gefährliche Stoffe

Unternehmen, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, tragen in Entsprechung zu Artikel 45 der CLP-Verordnung die Verpflichtung, ihren zuständigen nationalen Stellen Informationen über bestimmte dieser gefährlichen Gemische zur Verfügung zu stellen. Die Behörden geben diese Informationen an die Giftnotrufzentralen weiter, was es diesen ermöglicht, in Notfällen betroffene Bürger oder medizinisches Personal beraten zu können. Anhang VIII der im März 2017 verabschiedeten CLP-Verordnung regelt die vereinheitlichten Anforderungen an die Meldungen der Giftnotrufzentralen (PCN), die vom 1. Januar 2021 an branchenübergreifend gelten werden. Die konforme Verwendung von UFI-Codes, auch UFI-Nummern genannt, fällt ebenfalls darunter.

Konformitätslösung für Kosmetika

Dank der Zusammenarbeit von Lisam Systems mit der IFRA ist sichergestellt, dass Ihre Kosmetikaberichte, Beipackzettel, Etiketten und Allergenberichte immer normkonform sind.

Der wichtigste Schritt ist die Erzeugung eines Unique Formula Identifier (UFI). Dieser eindeutige Rezepturidentifikator muss auf dem Etikett gefährlicher Gemische angebracht werden. Alternativ oder ergänzend muss der UFI auf das zugehörige Sicherheitsdatenblatt (SDB) aufgedruckt werden. Ferner müssen Unterlagen über gefährliche Gemische und ihre Zusammensetzung im PCN-Format bei der von jedem EU-Mitgliedstaat benannten Stelle eingereicht werden. Die Verpflichtung zur Mitteilung ist umfassend. Sie erstreckt sich auf Gemische für die Verwendung durch Verbraucher, für die gewerbliche Verwendung und auf Gemische für die industrielle Verwendung.

Unternehmen haben die Pflicht, die erforderlichen Informationen unter Verwendung der einheitlichen Mitteilung an Giftnotrufzentralen, der Poison Centres Notification (PCN) bereitzustellen.

Testen Sie jetzt ExESS®, die Lösung mit integriertem Modul für UFI-Kennzeichnungen!
Demo anfordern

Mit unserer bewährten Software-Lösung ganz einfach zur UFI-Kennzeichnung

Um Sie bei der Einhaltung dieser wichtigen Aktualisierung der Vorschriften zu unterstützen, bietet Lisam Systems Ihnen eine umfassende Lösung zur bestmöglichen Verwaltung der Anforderungen von Anhang VIII an.

Die Zusammenarbeit von Lisam mit der Europäischen Chemikalienagentur ECHA ermöglicht es, dass die Datenbanken unserer Software-Lösungen immer auf dem neuesten Stand gehalten werden, was Konformitätsdaten und Leitlinien betrifft.

So erfordert eine konforme PCN beispielsweise die aktuell gültigen Informationen aus dem Europäischen Produktkategorisierungssystem (EuPCS), auf dessen Grundlage Sie die Produktkategorie in Entsprechung zur hauptsächlichen bestimmungsgemäßen Verwendung des Produkts angeben.

Von der Erzeugung von UFI-Nummern, über die Erzeugung des Dossiers im PCN-Format bis zur Einreichung des Dossiers: Sie sind noch nicht ganz sicher, wie man sich auf Anhang VIII von CLP vorbereiten soll? Lisam hat die umfassende Lösung für Sie. Mit ExESS® und PubliChem erleichtern wir Ihnen die Verwaltung von Meldungen an die Giftnotrufzentralen.

Mit unserem Anhang-VIII-Paket-Angebot liefern wir Ihnen folgenden Funktions- und Leistungsumfang:

ExESS®

  • Generator für UFI-Nummern
  • EuPCS-Liste
  • Erzeugung von Dossiers im PCN-Format, bereit für die Einreichung

PubliChem

  • Automatisierte Einreichung von Dossiers im PCN-Format bei den zuständigen Stellen

Weitere Software-Lösungen

Testen Sie mit ExESS® das Modul für UFI-Nummern und PCN-Meldungen!
Demo anfordern

Schon heute vorbereitet sein für die Einführung des UFI-Codes

Entscheiden Sie sich noch heute für die Software von Lisam Systems und stellen Sie so sicher, dass alle Deadlines bei der Einführung der UFI-Kennzeichnung auf jeden Fall gewahrt werden. Um alle Fragen zu klären, setzen Sie am besten auf unsere kompetente Beratung. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der +49 (0) 30 555 74 79 70 oder nutzen Sie online unser Kontaktformular. Gerne versorgen wir Sie mit ausführlichen Informationen zu unseren Software-Lösungen rund um die Verwendung von UFI-Nummern und PCN-Meldungen.

Contact Us